FADERHEAD

Mit sechs bislang veröffentlichten Alben zählt der Hamburger Dark-Electro Producer FADERHEAD, zu den international angesagtesten Vertretern harter clubtauglicher Klänge. So gehen Clubhits wie „Dirtygrrrls/Dirtybois" oder „TZDV", die mittlerweile zu weltweiten Tanzflächenfüllern avancierten und weit über eine Million Views auf YouTube erzielten, auf sein kreatives Konto.

Faderhead ist das Pseudonym des deutschen Sängers und Musikproduzenten Sami Mark Yahya aus Hamburg. Seinen musikalischen Einstand gab der zuvor als Produzent tätige Soundspezialist erstmals 2004 mit seinem Songbeitrag „The Protagonist“ für die Compilation „Advanced Electronics 3", der seinerzeit für mächtiges Furore in der Szene sorgte und ihm weltweite Shows von Moskau bis Mexico City bescherten. Nun kommt der furiose Live-Performer endlich mal zu uns in den Harz und wird ganz Goslar mit seinen Beatz zum Rocken bringen.

Ausgestattet mit einem untrüglichen Gespür für extrem eingängige Harmonien und Beats sorgt er mit seinem gewohnt facettenreichen Mix aus clubtauglichem Electro (inklusive zwingendem Pop-Appeal), hartem New School EBM, Aggrotech und Synthpop für Spannung. Der Stil von Faderhead bewegt sich zwischen Electro Pop und minimialistischem House, aber auch auf Aggrotech-Elemente wie z.B. aggressive Vocals verzichtet der Musiker nicht.

"Faderheads große Stärke ist die Kombination von harten, edgy Beats mit eingängigen, kommerziellen Melodien - "ungefähr wie eine Mischung aus Daft Punk und Rammstein" (Zillo).