ANGELSTRIFE

ANGELSTRIFE kommen aus Hannover und spielen Horrorpunk / Deathrock - nicht mehr und nicht weniger. Drei Musiker vereint die gemeinsame Affinität zum Punkrock mit all seinen Fassetten. Im Oktober 2010 entschlossen sie sich gemeinsam die Welt unter dem Namen ANGELSTRIFE auf sich aufmerksam zu machen. Die Band arbeitet seither gezielt und äußerst effektiv ihrem musikalischen Output und sie setzen im Dezember eine erste Duftmarke, indem sie eine handvoll Songs auf ihren Webpräsenzen veröffentlichten.

Der Sound von ANGELSTRIFE ist einfach zu beschreiben:

Düstere Gitarrenriffs treffen auf schaurige Texte, gepaart mit einem wummernden Bass und einem präzisen Drumming; schnörkellos und direkt IN YOUR FACE - Ihre Texte handeln unter anderem von kleinen Vampiren, dem ertrinken, von der Hölle oder der Lüge. Hierbei verarbeitet die Band sowohl fiktive Ideen, wie auch persönliche Erfahrungen und Erlebnisse. Von schnellen pogotauglichen Stücken bis hin zu tanzbaren Midtempo- Songs schlagen sie eine Brücke zwischen Horrorpunk und Deathrock.

Der leicht rotzige, dennoch melodischer Hauptgesang wird unterstützt mit traditionellen Horrorpunk- Chören, ganz im stille der großen Bands dieses Genres - wie zum Beispiel: MISFITS, BLITZKID, AFI, RAMONES, DEEP EYNDE und CALABRESE.

ANGELSTRIFE spielten Ihre ersten Shows u.a. mit internationalen Horrorpunkbands: BLITZKID, REZUREX und ZOMBIESUCKERS.