Informationen rund ums Festival 2016

Hier bekommt Ihr einige Hintergrundinfos rund ums 4. Indie-Gothic-Festival in Goslar. Am 29. Oktober 2016 präsentieren wir Euch zusammen mit dem GMS eV ein Konzert-Festival der Extraklasse im Elektro-Bereich.

In diesem Jahr können wir Euch als Headliner BLIND PASSENGER präsentieren. Mit Mut zum Retro und Mut zu großen Melodien zeigen Nik Page, Angela Blackfield und Lady Rocketqueen wie unterhaltsam Synth-Pop klingen kann. Das Wort „Show“ hat für die Konzerte von BLIND PASSENGER eine zentrale Bedeutung! Ihre extrem unterhaltsame Liveperformance wird zuweilen gern mal als „Electro-Pop-Revue zum Mittanzen“ bezeichnet, von Frontmann NIK PAGE stets mit einem extra dicken Augenzwinkern präsentiert. Bei den BLIND PASSENGER-Konzerten sind neben den 80's Covern der CD ZEITSPRUNG und der neuen Single A FOREST natürlich auch Passengers-Klassiker wie Born To Die, Absurdistan und Walking To Heaven und der Nik Page-Szenehit Dein Kuss live zu hören.

Als Co-Headliner werden in diesem Jahr die Band Orange Sector für Euch die Bühne entern. Seit 1992 machen die beiden Musiker aus Hannover die EBM Szene unsicher. Das Album "Vorwärts nach Weit" brachte es sogar auf Platz 1 in den Deutschen Alternative Charts, und wurde somit zum erfolgreichsten OS-Album der Bandgeschichte. Ziel der Band ist es im Oktober 2016 das 25jährige Jubiläum der EBM Band zu feiern.

Als weitere Band des Abends werden die Jungs von NeoKlin die Bühne des Indie-Gothic-Festivals entern. NeoKlin sind gute Freunde vom Indie-Gothic-Festival und werden die Besucher mit Ihrem Industrial-Sound und Ihrer herrlich verrückten Show garantiert unterhalten.

Als weitere spielen die Newcomer SynthAttack aus Hannover. Mit Ihrer Mischung aus Elektro, EBM und FuturePop sind sie zum ersten Mal Gast beim Indie-Gothic-Festival in Goslar.

4 Datum: 29.10.2016

4 Location: B6 Goslar

4 Eintritt: 14 Euro

4 Einlass: 18.30 Uhr

4 Webseite: www.indie-gothic-festival.de

Blind Passenger

Blind Passenger wurde 2010 zunächst als elektronisches Science-Fiction-inspiriertes Soloprojekt von Nik Page gegründet in Anlehnung an seine frühere Band Blind Passengers. Nach dem Debüt-Album Next Flight to Planet Earth veröffentlichten Blind Passenger 2013 die CD Zeitsprung, auf der hauptsächlich bekannte 1980er Wave-Hits neu aufgelegt wurden.